Auto lackieren Erstversuch | HILFE

Hier kannst du deine eigenen Bauanleitungen oder Wissenssammlung posten!

Moderator: chris6

Auto lackieren Erstversuch | HILFE

Beitragvon Techi » Montag 10. August 2009, 09:30

ich würde gerne kommenden winter mein auto neu lacken

da dies ja recht teuer ist und ich ne garage und einen kompressor habe , spiele ich mit dem gedanken es mal selbst zu versuchen und mir ein par probebleche vom schrottplatz zu holen bevor ich mich an mein auto ranmache

als erstes muss aber ne lackierpistole her

was meint ihr zu folgenden? oder hat wer bessere tips?

http://cgi.ebay.de/HVLP-601-Lackierpist ... 286.c0.m14

http://cgi.ebay.de/HVLP-60-3-Lackierpis ... 286.c0.m14

http://cgi.ebay.de/Professionelle-Lacki ... 286.c0.m14

http://cgi.ebay.de/DeVILBISS-FLG5-Profi ... 286.c0.m14

als nächstes muss natürlich auch schutz für die lunge her

was meint ihr zu folgender lackiermaske?

http://cgi.ebay.de/1-LACKIERMASKE-SPRIT ... 286.c0.m14

weiters stellst sich die frage, was alles brauch in an lacken zum üben und wo bekommt man autolack günstig?

füller und spachtelmasse ebenfalls?

welches schleifpapier zum abschleifen dess alten lackes, welches zum abschleifen der spachtelmasse und welches für den endschliff, bevor der füller aufgetragen wird?

was nimmt man am besten um alles zu entfetten, bevor man mit dem füller/lack loslegt?

wieviele schichten auftragen?
1 x füller ?
2 x eigentlicher lack ?
2-3 x klarlack ?

wie lange sollten die trocknungfasen zwischen dem auftragen von füller + lack sein?

bin für jeden tip dankbar!
Techi
Jazz Driver
Jazz Driver
 
Beiträge: 488
Registriert: Montag 6. April 2009, 09:08

Re: Auto lackieren Erstversuch | HILFE

Beitragvon CivicEG4_Freak » Montag 10. August 2009, 10:20

DevilBiss sollen sehr gut sein, aber hat auch seinen Preis.
Ich hab mir ne Pistole vom Forstinger geholt, die ist echt nicht schlecht für 40€.
Lack bekommst hier günstig:
autolackcenter.de

Den alten Lack musst du ja nicht komplett abschleifen. 800er fürs Anschleifen. Wenn du aber doch den alten Lack herunten haben willst, leck dir nen Exzenter zu mit möglicht grober Körnung und dann geh immer mehr rauf mit der Körnung.

Ja zum Entfetten nimmst du am besten Silikonentferner

Je nach Anwendung:
1-2x Füller
2-3x Basislack
ca.2xKlarlack

billiger wie bei dem oben genannten Shop wirst es echt nicht bekommen, außer vil. den Autolack in großen Mengen, aber das Zubehör ist echt günstig.
greetz
CivicEG4_Freak
Jazz Driver
Jazz Driver
 
Beiträge: 352
Registriert: Samstag 13. Oktober 2007, 18:34

Re: Auto lackieren Erstversuch | HILFE

Beitragvon Techi » Montag 10. August 2009, 11:07

recht herzlichen dank für deine tips!!!!

welchen lack hast du mit der lackierpistole verarbeitet?
Techi
Jazz Driver
Jazz Driver
 
Beiträge: 488
Registriert: Montag 6. April 2009, 09:08

Re: Auto lackieren Erstversuch | HILFE

Beitragvon CivicEG4_Freak » Montag 10. August 2009, 12:46

Hab bis jetzt mit Acryl und Wasserbasislacken gearbeitet, aber nur Innenraumteile.
greetz
CivicEG4_Freak
Jazz Driver
Jazz Driver
 
Beiträge: 352
Registriert: Samstag 13. Oktober 2007, 18:34

Re: Auto lackieren Erstversuch | HILFE

Beitragvon Techi » Montag 10. August 2009, 12:57

was denkst du welche mengen an füller, basislack und klarlack für nen EJ9 in etwa braucht, wenn ich davon ausgehe dass ich folgende lagen auftragen möchte (lieber mehr lack kaufen als zu wenig)

3 x Füller
4 x Basislack
3 x Klarlack
Techi
Jazz Driver
Jazz Driver
 
Beiträge: 488
Registriert: Montag 6. April 2009, 09:08

Re: Auto lackieren Erstversuch | HILFE

Beitragvon CivicEG4_Freak » Montag 10. August 2009, 13:16

puhh am besten schickst du denen bei autolackcenter ne mail, die schreiben eh sehr schnell zurück.
Die bekommen die Frage bestimmt oft gestellt.
greetz
CivicEG4_Freak
Jazz Driver
Jazz Driver
 
Beiträge: 352
Registriert: Samstag 13. Oktober 2007, 18:34

Re: Auto lackieren Erstversuch | HILFE

Beitragvon shixxo- » Montag 10. August 2009, 14:25

Techtrancer hat geschrieben:was denkst du welche mengen an füller, basislack und klarlack für nen EJ9 in etwa braucht, wenn ich davon ausgehe dass ich folgende lagen auftragen möchte (lieber mehr lack kaufen als zu wenig)

3 x Füller
4 x Basislack
3 x Klarlack


Also willst du das ganze auto füllern ? Basislack spritzt man nur 2 schichten ich brauchte für meinen ej9 4 liter basislack, wegen dem klarlack den spritzt man in der regel auch 2 schichten aber wenn man gut ablüften lässt kann man auch 3 mal drüber gehen aber musst halt aufpassen das du keine fettkanten zusammen bekommst klarlack brauchte ich 5 liter ca.

mfg
本田技研工業株式会社
Benutzeravatar
shixxo-
Jazz Driver
Jazz Driver
 
Beiträge: 408
Registriert: Samstag 21. März 2009, 13:40

Re: Auto lackieren Erstversuch | HILFE

Beitragvon Techi » Dienstag 11. August 2009, 08:17

jep. werd dass ganze auto füllern müssen, da es schon 10 jahre am buckel hat und dem alter entsprechend mit kratzern/ kleinen dellen bedient ist und auch nen leichten hagelschaden hat
Techi
Jazz Driver
Jazz Driver
 
Beiträge: 488
Registriert: Montag 6. April 2009, 09:08

Re: Auto lackieren Erstversuch | HILFE

Beitragvon shixxo- » Dienstag 11. August 2009, 11:44

3 schichten füller

da brauchst sicher für das ganze auto 7L füller

mfg
本田技研工業株式会社
Benutzeravatar
shixxo-
Jazz Driver
Jazz Driver
 
Beiträge: 408
Registriert: Samstag 21. März 2009, 13:40

Re: Auto lackieren Erstversuch | HILFE

Beitragvon Techi » Dienstag 11. August 2009, 12:19

7l füller inkl verdünner oder ohne?
Techi
Jazz Driver
Jazz Driver
 
Beiträge: 488
Registriert: Montag 6. April 2009, 09:08

Re: Auto lackieren Erstversuch | HILFE

Beitragvon Thepowerofdreams » Dienstag 11. August 2009, 18:58

Hagelschaden Kratzer und dellen wirst aber mitn Füller net wirklich rauskriegen!!! Und Klarlack spritzt man nur 1 Schicht und net 2 oder gar 3!!! :motz:
Firstmenthenmaschine
Thepowerofdreams
Jazz Driver
Jazz Driver
 
Beiträge: 176
Registriert: Mittwoch 22. Februar 2006, 20:12
Wohnort: Fernitz

Re: Auto lackieren Erstversuch | HILFE

Beitragvon CivicEG4_Freak » Dienstag 11. August 2009, 19:55

Kommt ganz aufn Klarlack drauf an.
Meistens spritzt man aber 1 1/2 bis 2mal.
greetz
CivicEG4_Freak
Jazz Driver
Jazz Driver
 
Beiträge: 352
Registriert: Samstag 13. Oktober 2007, 18:34

Re: Auto lackieren Erstversuch | HILFE

Beitragvon JDM_Chris » Donnerstag 13. August 2009, 11:07

Beim Klarlack macht mann 2,5 Spritgänge (normalfall).......

1ster Gang (halber Gang): Objekt annebeln so siest du ob Siliconkrater hervorkommen,kann passieren wenn falsch abgewischt oder luft mit silicon bzw. Fett verunreinigt ist--------->
wenn ja einige min. ablüften lassen und nochmal vorsichtig nebeln damit die Krater halbwegs weg gehn

2ter Gang: 1mal normal drüber gehn..... kann ruhig "leicht" orangig sein und sollte überall decken--------->
falls Siliconkrater auftauchen wider vorsichtig nebeln

3ter Gang: Letzten Gang satt und glänzend (glatt) lackieren...... aber aufpassen das du nicht zu viel auf die Kanten bringst (Lackstand) da sich sonst Tropfen oder Rinner bilden können

Wichtig währe noch...... Mischverhältniss beachten,Abstand zwischen Pistole und Objekt sollten ca.20-25 cm betragen (bekommst ins Gefühl) und immer schön ablüften lassen zwischen den Gängen damit dir da nix auskocht (Bläschen) und nix runterläuft. :daumen:

Mfg,
Chris
El ESPAÑOL member of HCXA

Bild

Lackieren von Ventildeckeln http://www.hondatuning.at/viewtopic.php?f=20&t=21536

CR-V RE6
PRELUDE BB6
CIVIC EJ9
CR-X ED9
FR-V BE5 Sold
CIVIC ED6 Sold
ACCORD CW1 Sold
Benutzeravatar
JDM_Chris
Accord Driver
Accord Driver
 
Beiträge: 1207
Registriert: Montag 8. August 2005, 09:44
Wohnort: St.Valentin/Barcelona
Fahrzeug: RE6/BB6/ED9/EJ9

Re: Auto lackieren Erstversuch | HILFE

Beitragvon Techi » Sonntag 16. August 2009, 23:22

danke für die tips!

was sind Siliconkrater ? stellen wo der lack nicht hält?
Techi
Jazz Driver
Jazz Driver
 
Beiträge: 488
Registriert: Montag 6. April 2009, 09:08

Re: Auto lackieren Erstversuch | HILFE

Beitragvon CivicEG4_Freak » Montag 31. August 2009, 20:29

Ja normal sieht man eh die Unebenheiten bei der Grundierung.
Was vil. manchen hilft:
Wenn man wirklich ned sicher ist, ob alles eben ist, und keine Kratzer drinnen sind, einfach ne dünne schwarze Schicht drüber, dann sieht man alles!
PS:
Die 40€ Spritzpistole ist genial vom Forstinger(ich schreib den nicht gerne*xD*).
Hab bis jetzt nur 2K Lacke damit gespritzt und 1K ohne Klarlack, weil manche noch nicht fertig sind. Heute hab ich ein Blech lackiert mit 2verschiedenen Grundierungen(einmal mit Rostzschutz von Standox), auf der anderen Seite mit Füller von Profix.
Dann Pearl drüber und jetzt härtet grad der Klarlack aus. Ich muss sagen, es ist perfekt, keine Orangenhaut, nichts! Hab nen HS Klarlack verwendet.
greetz
CivicEG4_Freak
Jazz Driver
Jazz Driver
 
Beiträge: 352
Registriert: Samstag 13. Oktober 2007, 18:34

Nächste

Zurück zu Guides & FAQ

Wer ist online?